Hinweise zum Datenschutz

Der GO-GRUPPE UG (haftungsbeschränkt) – Abteilung Spezialisten für Polizisten

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

um Ihre Privatsphäre zu schützen und den Umgang mit Ihren persönlichen Daten vertraulich zu gestalten, erheben, nutzen und verarbeiten wir, die GO-GRUPPE UG (haftungsbeschränkt), personenbezogene Daten nach den im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) gesetzlich geregelten Maßgaben.

Wir erfassen und speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie in die auf der Homepage oder im Vergleichsrechner hinterlegten Formularen eintragen und uns überlassen. Dazu gehören alle Einzelangaben, die Sie über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse machen. In unserem Vergleichsrechner können Sie neben den bloßen unverbindlichen Auskünften zu Versicherungstarifen eine Beratung durch uns anfragen (über entsprechende Kontakt-Schaltflächen oder durch Anruf) oder gleich einen Antrag zum Abschluss eines Versicherungsvertrages abgeben.

Je nachdem, welche Funktionalität bzw. Nutzungsart des Vergleichsrechners Sie in Anspruch nehmen, benötigen wir unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen und der gesetzlichen Vorgaben folgende Daten zu folgenden Zwecken:

1. Kostenfreie Tarifvergleiche: Um den Tarifvergleich durchzuführen, müssen Sie lediglich folgende An-
gaben zur Person des Versicherungsinteressenten machen:
– Ihr Geburtsdatum sowie ggf. das Geburtsdatum eines mitversicherten Partners oder mitversicherter Kinder
– Familienstand (bestimmt die Tarifauswahl des Versicherers)
– Angaben zu Ihrer beruflichen Situation
– Ihre Anschrift

Diese Angaben erfolgen anonym, ohne namentliche Nennung des Versicherungsinteressenten. Sie dienen ausschließlich dazu, die passenden Tarife zuzuordnen.

2. „Angebot anfordern“ (über die Kontakt-Schaltfläche): Sofern Sie die persönliche Beratung durch uns wünschen, benötigen wir zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, nämlich:
– Namen und Titel
– Anschrift
– Geburtsdatum
– Telefonnummer
– E-Mailadresse

Diese Angaben benötigen wir, um eine Kontaktaufnahme zum Zwecke der Beratung mit Ihnen bzw. dem Versicherungsinteressenten vorzubereiten und durchzuführen. Wir können Sie nicht beraten, wenn Sie sich anonym oder nur unter einem Pseudonym registrieren.

Durch Eintragung meiner Telefonnummer oder E-Mailadresse willige ich ein, dass mich der Versicherungsmakler auf diesem Kommunikationsweg zum Zwecke der Vermittlung von und Beratung zu Versicherungen kontaktieren darf.

Darüber hinaus fragen wir von Ihnen weitere Daten ab, die zur Erstellung eines Angebots für die jeweilige Versicherung erforderlich sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Erstellung des von Ihnen angeforderten Angebots. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

3. Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages: Über unseren Vergleichsrechner können Sie den Abschluss eines Versicherungsvertrages beantragen, vermittelt durch uns. Dafür benötigen wir zunächst die zuvor benannten Daten zu Ihrer Person. Des Weiteren müssen Sie die Fragen zu den Vertragsdaten beantworten (z. B. Vorversicherungen, Vorschäden etc.), eine Zahlungsart wählen und Ihre Konto- und Bankverbindungsdaten mitteilen. Eine Bonitätsprüfung nehmen wir nicht vor.

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben in den zuvor genannten Funktionalitäten bzw. Nutzungsarten des Vergleichsrechners wahrheitsgemäß erfolgen müssen. Falsche Angaben verfälschen das Tarifberechnungsergebnis und können sich später negativ auf die Versicherungspflicht auswirken. Machen Sie Angaben nicht oder falsch, können sich zudem für den Versicherer Rücktritts-, Anfechtungs-, Kündigungs-, oder Vertragsanpassungsmöglichkeiten ergeben.

Wenn Sie die Vermittlung eines Versicherungsvertrags samt dazugehöriger Beratung oder die direkte Abgabe eines Versicherungsantrages über den Vergleichsrechner wünschen, werden dazu Ihre von Ihnen im Rahmen von Dateneingaben, Datenaufnahmen, Beratungsdokumentationen, Vertragsantrg oder -abschluss sowie der Vertragsbetreuung angegebenen personenbezogenen Daten benötigt (im Folgenden kurz: „Daten“).

Die damit verbundene Erhebung und Verwendung Ihrer Daten ist zum Teil per gesetzlicher Erlaubnis gestattet, etwa soweit zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich. Zum Teil – etwa Ihre Gesundheitsdaten betreffend – verlangt das Gesetz die Erteilung einer zusätzlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung. Diese Erteilung dieser Einwilligung ist Gegenstand des hiesigen Dokuments, das zudem Ihrer datenschutzrechtlichen Information dient.

Ihre Daten werden von uns im Rahmen Ihres Vermittlungsauftrages zur vertragsbezogenen Beratung und Bearbeitung Ihres Antrages erhoben, verarbeitet und genutzt sowie von uns zu diesem Zweck an von ihm angefragte Anbieter übermittelt und von diesen zur Antragsprüfung gespeichert und genutzt. Soweit Gegenstand eines Auftrags von Ihnen, können wir zur Betreuung bereits zwischen Ihnen und Anbietern bestehender Verträge ebenfalls Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Ihre zusätzliche datenschutzrechtliche Einwilligung hinsichtlich Ihrer Gesundheitsdaten:

Hinsichtlich meiner von mir für die beauftragte Vermittlung einer Versicherung angegebenen Gesundheitsdaten willige ich ein, dass der Versicherungsmakler und die von ihm angefragten Anbieter die von mir in meinen Antrag genannten und zukünftig von mir mitgeteilten Gesundheitsdaten erheben, verarbeiten (insbesondere auch speichern und übermitteln) sowie nutzen dürfen, soweit dies jeweils zur Beratung, Vermittlung und Prüfung meines Antrages sowie zur Betreuung meiner Verträge erforderlich ist. Soweit ich den Versicherungsmakler mit der Betreuung von schon bestehenden Verträgen beauftragt habe, erstreckt sich meine vorstehende Einwilligung auch auf die zu diesen Verträgen gehörenden Gesundheitsdaten.

Um Ihnen möglichst viele Vergleichsmöglichkeiten und Tarife möglichst vieler Anbieter anbieten zu können, arbeiten wir mit einem Maklerpool, der Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Riesstrasse 25, 80992 München (kurz: „Fonds Finanz“) und der SDV AG, Proviantbachstr. 30, 86153 Augsburg (kurz: “SDV”) zusammen. Es handelt sich um Maklerpools in Deutschland, die angeschlossene Makler bei der Anbahnung, insbesondere der Einholung von Vergleichstarifen und -angeboten, der Begründung und der Durchführung von Verträgen zwischen Kunden (wie Ihnen) und Produktanbietern (wie z. B. Versicherungsunternehmen) sowie bei der Kommunikation mit den Produktanbietern unterstützt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Angebotsrechner der Versicherungsgesellschaft Uelzener Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft a. G. (kurz „Uelzener“).

Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:

Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler betreffs der von mir beauftragten Vermittlung und/oder Betreuung sich der im Einzelnen zuvor genannten Unterstützung der Fonds Finanz oder der SDV als Maklerpool bzw. der Angebotsrechner der Uelzener bedient und der Fonds Finanz oder der SDV oder der Uelzener dazu die von mir in meinem Antrag und zukünftig von mir mitgeteilten personenbezogenen Daten, auch meine Gesundheitsdaten, übermittelt und die Fonds Finanz bzw. die SDV bzw. die Uelzener die übermittelten Daten dazu sowie zur damit verbundenen Kommunikation mit den jeweiligen Anbietern, verwenden darf.

Kommt aufgrund unserer Vermittlung mit einem Anbieter eine Vertragsbeziehung zwischen dem Anbieter und Ihnen zustande und/oder übernehmen wir die Betreuung eines bereits bestehenden Vertrags, benötigen wir sowie Fonds Finanz bzw. SDV bzw. die Uelzener zum Zwecke der Folgebetreuung des jeweiligen Vertrages von dem Anbieter
verschiedene für die Vertragsbetreuung nötige Rückinformationen. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten, auch Ihre Gesundheitsdaten, gehören.

Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:

Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler sowie Fonds Finanz bzw. SDV bzw. Uelzener von den Anbietern, mit denen ich durch die Vermittlung des Versicherungsmakler eine Vertragsbeziehung habe, jeweils die zum Zweck der Betreuung meines Vertrages erforderlichen Daten, auch diesbezügliche Gesundheitsdaten, erhalten und die Daten jeweils zu diesem Zweck verarbeiten und nutzen dürfen. Meine vorstehende Einwilligung erstreckt sich auch auf Daten von bereits bestehenden Verträgen, die von dem Versicherungsmakler auftragsgemäß zur Betreuung übernommen wurden.

Empfänger Ihrer Daten können neben den von uns angefragten Anbietern und Maklerpools auch von uns oder dem Maklerpool eingeschaltete technische Dienstleister sein (Betreiber von Vergleichsrechnern, Kundenverwaltungssoftware, etc.). Voraussetzung für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonformvertragliche Beauftragung durch uns oder den Maklerpool.

Die Erteilung Ihrer Einwilligung ist freiwillig. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn das Vorliegen einer Einwilligung allerdings Voraussetzung dafür ist, dass der Versicherungsmakler den von Ihnen erteilten Auftrag erfüllen kann, kann unter Umständen eine Einschränkung der Leistungen oder sogar Beendigung des Maklervertrags die Folge sein. Diese Folge kann sich z. B. ergeben, wenn wir uns nicht mehr der Unterstützung eines Maklerpools bedienen oder keine Anfragen mehr bei Anbietern tätigen können.

Zwecke der Datenverarbeitung

Um Ihnen möglichst viele Vergleichsmöglichkeiten und Tarife möglichst vieler Anbieter anbieten zu können, bedient sich die GO-Gruppe der Unterstützung von Maklerpools, wie der Fonds Finanz Maklerservice GmbH (kurz „Fonds Finanz“) und der SDV AG (kurz „SDV“). Darüber hinaus bedient sich die GO-Gruppe für Vergleichsmöglichkeiten des Angebotsrechners der Versicherungsgesellschaft Uelzener Allgemeine Vers.-Ges. a. G. (kurz „Uelzener“).

Die Fonds Finanz, die SDV unterstützen die GO-Gruppe bei der Anbahnung, Vermittlung und der etwaigen späteren Betreuung der von Ihnen gewünschten Verträge, insbesondere bei der Einholung von Vergleichstarifen und -angeboten, aber auch bei einer etwaigen Begründung und der Durchführung von Verträgen zwischen Kunden (wie Ihnen) und Produktanbietern (wie z. B. Versicherungsunternehmen) sowie bei der Kommunikation mit den Produktanbietern.

Die Uelzener ist eine eigenständige Versicherung und unterstützt die GO-Gruppe bei der Anbahnung, Vermittlung und der etwaigen späteren Betreuung der von Ihnen gewünschten Verträge.

Die vorgenannten Unternehmen verarbeiten Ihre Daten nur zu vorgenannten Zwecken.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Fonds Finanz und die SDV und die Uelzener erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung, die die GO-Gruppe im Zusammenhang mit der Erteilung des Betreuungsauftrages bei Ihnen eingeholt hat (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Soweit die GO-Gruppe ein unterstützendes Unternehmen als technischen Dienstleister nutzt, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, wie z.B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten verarbeitet. Als Rechtsgrundlage dienen in diesem Fall die jeweilige gesetzliche Regelung in Verbindung mit Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Fonds Finanz, der SDV oder der Uelzener erforderlich und überwiegen diese Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (z.B. Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, Anspruchsdurchsetzung etc.).

Von wem erhalten die GO-Gruppe Ihre Daten und welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Die GO-Gruppe erhält und verarbeitet Ihre Daten, die für die Vermittlung oder Betreuung des von Ihnen gewünschten Produkts erforderlich sind und hierzu von Ihnen, sowie von Seiten der Produktgeber, oder von Ihnen bevollmächtigten Personen (z. B. Familienangehörigen) oder Gesellschaften (z. B. Anwaltskanzleien) übermittelt werden. Je nach von Ihnen gewünschtem Produkt werden folgende Kategorien von Daten von der GO-Gruppe verarbeitet: Stammdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Familienstand, Gesundheitsdaten inkl. persönlicher Merkmale wie Größe und Gewicht etc., Daten zu Ausbildung und Beruf, Bonitätsdaten (finanzielle Verhältnisse, Gehalt, Kreditwürdigkeit), Steuerdaten, Daten zu Sozialabgaben, Kontodaten, Ausweisdaten, Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. Investments(fonds), Daten zu versichernden oder finanzierenden Gegenständen/Objekten und Daten zu vorhanden Verträgen, insbesondere Anträge, Beiträge, Versicherungsfälle, Risiko- und Vertragsänderungen.

An wen übermittelt die GO-Gruppe Daten (Empfängerkategorien)?

Empfänger Ihrer Daten sind Produktgeber aus dem Finanzbereich, darunter unter anderem Versicherungen, Investmentgesellschaften, Initiatoren für geschlossene Fonds, Banken, Bausparkassen, Vertriebskooperationen und ähnliche Produktgeber, je nach von Ihnen angefragten Anbietern oder gewähltem Produkt. Empfänger Ihrer Daten können neben den von der GO-Gruppe angefragten Anbietern und Maklerpools auch von der GO-Gruppe eingeschaltete technische Dienstleister sein, deren Unterstützung sich die GO-Gruppe bedient (Betreiber von Vergleichsrechnern, Kundenverwaltungssoftware, etc.). Voraussetzung für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonforme vertragliche Beauftragung durch die GO-Gruppe.

In Einzelfällen werden Ihre Daten auch an andere Stellen (z. B. Rechtsanwälte, Steuerberater o. ä.) übermittelt, allerdings werden Sie zuvor darüber informiert, an wen welche Daten aus welchem Grund übermittelt werden (z. B. an Ihren Rechtsanwalt zur Schadenregulierung).

Die Fonds Finanz, die SDV und die Uelzener leiten der GO-Gruppe Rückinformationen weiter, die sie selbst seitens der Produktgeber erhalten. Weitere Empfänger sind die internen Fachabteilungen der Fonds Finanz, der SDV und der Uelzener die die GO-Gruppe bei ihrer Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit unterstützen.

Über welchen Zeitraum werden Ihre Daten gespeichert?

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzlich Vorgaben bestehen, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder eine Aufbewahrung im berechtigten Interesse liegt, z.B. zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften, kann eine darüber hinausgehende Verarbeitung erforderlich sein.

Welche Rechte stehen Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zu?

Ihnen steht bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen ein Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf eine eingeschränkte Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Behörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz in Niedersachsen.

Die Erteilung Ihrer Einwilligung hinsichtlich der Datenverarbeitung zugunsten der GO-Gruppe ist freiwillig. Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird durch den erfolgten Widerruf nicht berührt.

Nutzung von Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Google Analytics-Passus erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Ihre GO-GRUPPE UG (haftungsbeschränkt)

Menü